Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
AWO Nienburg

 
Hilfe zur Selbsthilfe

 
Beratungcenter

 
Beratungsdienste

 
Ortsvereine

Ortsvereine

 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Initiative Ehrenamt

Was ist das eigentlich ?

Die Initiative Ehrenamt ist ein bundesweites Projekt zur Belebung und Erneuerung des freiwilligen Engagements in der AWO.

 

Es will vor allem jene Hindernisse in den verbandlichen Organisations- und Angebotsstrukturen aufspüren, die die AWO für engagementbereite BürgerInnen unattraktiv machen. Ein dafür entwickeltes Handbuch informiert über die neuen Motivlagen von Ehrenamtlichen, stellt Alternativen zur bisherigen Arbeit vor und gibt praktische Tipps für Änderungen.

 

Derzeit sind 17 Landes- und Bezirksverbände am Projekt beteiligt. Neues wird ausprobiert. So sind etwa im Bezirksverband Niederrhein in allen Kreisverbänden Beauftragte für die Freiwilligenarbeit benannt worden, beim Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe wirbt eine Anzeigenkampagne für ehrenamtliche Arbeit.

 

In Einrichtungen und Diensten werden Aufgaben für Freiwillige entwickelt, die für die Ehrenamtlichen planbar sind und eigenständig gestaltet werden können. Hauptamtliche stellen sich dazu gezielt auf partnerschaftliche Formen der Zusammenarbeit mit Freiwilligen ein.

 

In AWO-Freiwilligenagenturen, zum Teil in kooperativer Trägerschaft mit anderen Organisationen, wird mit neuen Organisationsmodellen experimentiert. Mit dem Deutschen Sportbund und dem Deutschen Kulturrat hat die AWO ein "Bündnis für Ehrenamt" vereinbart, mit dem Ziel, sich bei der Reform der Mitgliederorganisation gegenseitig zu beraten und zu unterstützen sowie gemeinsam auf eine Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen hinzuarbeiten.

 

Das Internationale Jahr der Ehrenamtlichen 2001 hat so in der Arbeiterwohlfahrt die innerverbandliche Öffnung und Entwicklung für mehr Attraktivität der Freiwilligenarbeit und des Vereinslebens bewirkt.